Bauprojekt Kraftwerk Flüelabach

Die Bauzeit des neuen Wasserkraftwerkes beträgt 2 Jahre. Durch dessen Bau entstehen grosse Synergien mit Infrastrukturbauten der Gemeinde Davos. So ist vorgesehen gleichzeitig die Trinkwasserleitungen im vorderen Flüelatal zu erneuern und die Beschneiungsanlage für die Langlaufloipen im Gebiet Oberhöfji auszubauen. Für diese Vorhaben reicht die Gemeinde Davos in absehbarer Zeit ein separates Baugesuch (BAB) ein.

Das Kraftwerk Flüelabach:

Betriebsart Laufwasserkraftwerk
Turbinentyp Peltonturbine (mehrdüsig, vertikal)
Elektr. Abgabeleistung 3.0 MW
Mittlere Jahresproduktion 7.98 Mio. kWh