Wie funktioniert eine ZEV / EVG

Strom wird auf dem Dach mittels einer Solaranlage produziert und von den Mietern / Stockwerkeigentümern direkt im Gebäude verbraucht (Zeitgleicher Eigenverbrauch).

Zu gewissen Zeiten produziert die Solaranlage mehr Strom, als im Haus verbraucht wird. Dieser Überschuss wird von der EWD AG abgenommen und vergütet (Netzeinspeisung).

Zu Zeiten in denen im Haus mehr Strom verbraucht als von der Solaranlage produziert wird, liefert die EWD AG den Strom - wie bis anhin (Netzbezug).

Eigenverbrauch

Eigenverbrauchsgemeinschaft (EVG) / Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)

Eigenverbrauch bedeutet der unmittelbare Verbrauch des Stromes zeitgleich mit der Produktion Ihrer Solaranlage vor Ort.

Gemeinsamer Eigenverbrauch ist in zwei Varianten möglich - der Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) oder die Eigenverbrauchsgemeinschaft (EVG). Der Hauptunterschied ist, dass eine ZEV nur noch als "einziger Kunde" gegenüber der EWD AG auftritt und nur noch über einen Netzanschluss verfügt. Bei der EVG bleiben "alle Kunden" bei der EWD AG.

Unsere Dienstleistungen

Die EWD AG bietet Eigentümern, Verwaltungen und Mietern von Liegenschaften ein umfassendes Angebot:

  • Beratung und Planung (was bringt eine EVG / ZEV)
  • Gründung (inkl. Musterverträge)
  • Messung, Datenübertragung und Monitoring
  • Verwaltung und Abrechnung 
  • Rechnungsstellung und Inkasso
  • Wartung und Service

Wie funktioniert eine ZEV / EVG

Strom wird auf dem Dach mittels einer Solaranlage produziert und von den Mietern / Stockwerkeigentü...

Ihr Gewinn

Für Liegeschaftseigentümer

  • Höhere Rendite dank optimiertem Eigenverbrauch
  • Wertsteigerung der Liegenschaft
  • Schutz vor steigenden Stromkosten

Für Bewohner

  • Faire und verbrauchsgerechte Abrechnung des Solarstromes
  • Engagement für erneuerbare Energien
  • Niedrigere Abgaben und Netzentgelte
  • EWD AG als kompetenter Partner

Download